Dr. Helmut Martin in Landtag berufen

HMk kleinMainz, 03.04.2018. Der Arbeitskreis Christlich Demokratischer Juristen (ACDJ) in der CDU Rheinland-Pfalz gratuliert seinem Landesvorsitzenden Dr. Helmut Martin (Bad Kreuznach) zu dessen Berufung in den rheinland-pfälzischen Landtag. Dr. Martin tritt die Nachfolge von Julia Klöckner im Wahlkreis Bad Kreuznach an, welche nach ihrem Wechsel als Landwirtschaftsministerin in die neue Bundesregierung auf das Landtagsmandat verzichtet hatte.

Dazu erklärt der stellvertretende ACDJ-Landesvorsitzende Folkmar Broszukat: „Mit Helmut Martin ist fortan eine weitere starke Stimme für eine unabhängige und leistungsfähige Justiz im Landtag vertreten. Als ACDJ Rheinland-Pfalz unterstützen wir die CDU-Landtagsfraktion bereits bei allen rechts- und justizpolitischen Themen. Über unseren Landesvorsitzenden Helmut Martin werden wir uns künftig noch stärker in die rechtspolitische Diskussion im Lande einbringen."

Dr. Martin führt die CDU-Juristen im ACDJ des Landes seit 2001 und ist seit 2013 stellvertretender Bundesvorsitzender des Bundesarbeitskreises Christlich Demokratischer Juristen (BACDJ).

„Unabhängige Gerichte und ein starker Rechtsstaat sichern die Freiheit der Bürgerinnen und Bürger in unserem Land; Rechtssicherheit und eine leistungsfähige Justiz sind aber auch klare Standortvorteile, die wir ausbauen müssen", so Dr. Martin abschließend.

 

Diese Webseite verwendet Cookies, die notwendig sind, um die Webseite zu nutzen z. B. die Seitennavigation. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.
Unsere Datenschutzberstimmungen finden Sie hier.

x