Arbeitskreis Christlich-Demokratischer Juristen in der CDU Rheinland-Pfalz

  • Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern

Wie sicher ist Rheinland-Pfalz? – CDU Arbeitskreis lädt zu Diskussion am 19.11.2014 ein

Der regionale Arbeitskreis Christlich Demokratischer Juristen (ACDJ) Bad Kreuznach lädt herzlich ein zur öffentlichen Podiumsdiskussion mit anschließender Fragerunde zum Thema

„Wie sicher ist Rheinland-Pfalz?"

am Mittwoch, dem 19. November 2014, 19.00 Uhr, im "Caravelle-Hotel im Park", Weinkauffstr. 1, 55543 Bad Kreuznach

mit

Matthias Lammert MdL, Innenpolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion,

Folkmar Broszukat, Oberstaatsanwalt,

Mark Seither, Kriminalhauptkommissar, Bund Deutscher Kriminalbeamter Rheinland-Pfalz.

Einer Zunahme von Wohnungseinbruchsdiebstählen, Taschendiebstählen und Raubüberfällen stehen bei der Polizei Unterbesetzung, Überstundenberg, Zuständigkeitsbezirke mit bis zu 46 km Anfahrtswegen sowie zunehmende Gewalt gegen Polizistinnen und Polizisten gegenüber. Die Strafverfolgung durch Staatsanwälte und Amtsanwälte erfolgt mit einem Personaldeckungsgrad von lediglich 91 % bzw. 73 %.

Was bedeutet das für die Bürgerinnen und Bürger in Rheinland-Pfalz? Können wir noch auf den Schutz des Rechtsstaates vertrauen? Wieviel Sicherheit können und müssen wird uns leisten?

Über diese und viele andere Fragen wollen wir mit den Podiumsteilnehmern und Ihnen sprechen und diskutieren. Ich würde mich sehr freuen, Sie am 19. November 2014 in Bad Kreuznach begrüßen zu dürfen.

Die Einladung als PDF-Dokument finden Sie hier:pdfEinladung

© Arbeitskreis Christlich Demokratischer Juristen in der CDU Rheinland-Pfalz 2017