Justiz unter Beschuss?

Bedeutung und Stellung der 3. Gewalt in unserem Staat - Bestandsaufnahme, Fortentwicklung und Sicherung der Zukunftsfähigkeit, eine gemeinsame Veranstaltung der rechtspolitischen Vereinigungen von CDU, SPD, FDP und Bündnis 90/Die Grünen

am

9. Mai 2017, 18.00 Uhr

im

Foyer des Neuen Justiz Zentrums in Koblenz, Deinhardpassage 1

Programm und Ablauf :

Begrüßung durch den Präsidenten des Verfassungsgerichtshofs und des OVG Dr. L. Brocker

Einstimmung auf die Veranstaltung durch Frau Rechtsanwältin K. Raue – für die vier Veranstalter

Impulsreferate durch :

- DirAG J. Gnisa, Bundesvorsitzender des Deutschen Richterbundes;

- Vizepräsident des Landgerichts Dr. M. Grüter, Neue Richtervereinigung e.V.

Podiumsdiskussion :

Teilnehmer : VROLG Dr. P. Itzel (ASJ), Rechtsanwalt Dr. H.Martin (ACDJ), Justizminister H. Mertin (FDP), Rechtsanwältin K. Raue (RechtGrün); Leitung : Frederik Merx, landespolitischer Korrespondent des SWR

Drei thematische Runden mit jeweils direkter Publikumsbeteiligung zu :

- Zugang zum Recht (örtlich, e-Zugang, Kosten ...)

- E-Justiz (Chancen, Risiken, Zukunftsfähigkeit)

- Strukturelle Weiterentwicklung der Justiz und Qualitätssicherung

Ausklang bei Wein, Wasser und Brezel

Die Einladung ist hier abrufbar.

Diese Webseite verwendet Cookies, die notwendig sind, um die Webseite zu nutzen z. B. die Seitennavigation. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.
Unsere Datenschutzberstimmungen finden Sie hier.

x